Rechtsanwalt Frank Oliver Lehnert, LL.M.
Rechtsanwaltskanzlei und Seminare
Rechtsanwalt
Frank Oliver Lehnert, LL.M.

Anschrift

Augsburger Str. 52
89365 Röfingen

Kontakt

E-Mail: email@ralehnert.de
Telefon: 08222 / 414 79 38
Fax: 08222 / 414 79 42
 
Büro Burgau (Zweigstelle):
Stadtstr. 35
89331 Burgau
Telefon: +49 (0) 8222 414 75 00
Fax: + 49 (0) 8222 414 75 01

(direkt im 1. Obergeschoss oberhalb des Zeitschriften-/Tabak-Ladens "Boulevard")
 
Da ich keine regelmäßigen Geschäftszeiten habe, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Termine:

Besprechungstermine finden in der Regel im Büro Burgau statt

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Termine sind auch am Wochenende, am Feiertag oder am Abend möglich

Auf Anfrage und nach entsprechender Vereinbarung sind Hausbesuche möglich (egal ob bei Privatpersonen oder bei Unternehmen)

Kurzfristige Terminsvergabe möglich

Kontakt:

Briefe und Pakete bitte an das Büro Röfingen versenden

Sollten Sie mich einmal telefonisch nicht erreichen, dann hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter. Ich werde Sie so bald wie möglich zurückrufen. Das gilt auch an Wochenenden und am Abend.

Meine Seminarangebote für Sie


Die einzelnen Seminare beruhen auf einem seit mehreren Jahren erfolgreichen Konzept. Es handelt sich bei diesen Veranstaltungen um keine individuelle Rechtsberatung.

Diese Seminare werden direkt bei Ihnen als Kunden durchgeführt. Sie stellen die Seminarteilnehmer und den Raum.

Die Seminare dienen vielmehr als Informationsveranstaltung und als Ratgeber für Interessierte und Betroffene.
Die Seminare sind dabei speziell auf die Wünsche der Seminarteilnehmer  ausgerichtet. Die Seminarteilnehmer haben die Möglichkeit, durch allgemeine Fragen aktiv an der Veranstaltung teilzunehmen. Gerne kann ein Seminarthema speziell auf ihre Wünsche zugeschnitten werden.

Für jeden Vertrag über die Durchführung eines Seminars gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedinungen. Darin fnden Sie alle notwendigen Informationen, wie etwa zur Zahlung, zur Buchung oder zur Auswahl des Veranstaltungsorts. Sollten noch Fragen aufkommen, beantworte ich Sie Ihnen gerne.

Wenn Sie mehrere Seminare buchen möchten, gewähre ich Ihnen einen Rabatt, wenn die Seminare am selben Tag oder an aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt werden sollen. Bitte kontaktieren Sie mich vorher.


Hinweise zur Buchung der Seminare:

Wenn Sie sich für ein Angebot interessieren, melden Sie sich bei mir per Telefax, per E-Mail oder per Telefon. Ich vereinbare mit Ihnen dann den Seminartag, den Beginn des Seminars und verbindlich den Seminarort. Sie erhalten von mir anschließend eine Buchungsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten.

Sollten Sie besondere Wünsche für die einzelnen Seminare haben, werde ich versuchen, diese bei der Durchführung zu berücksichtigen.

 


Bereitstellung eines Videobeamers durch mich
Mietgebühr: EUR 50,00 inkl. Umsatzsteuer

Der Videobeamer ist für einen Seminarraum für bis zu 30 Teilnehmern ausgelegt.


Bereitstellung einer Leinwand durch mich
Mietgebühr: EUR 50,00 inkl. Umsatzsteuer
Die Leinwand ist für einen Seminarraum für bis zu 30 Teilnehmern ausgelegt
.



  Familien- und Erbrecht

Vorsorge für Alter & Krankheit  - gesetzliche Betreuung, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht
Kursnummer: FE001
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Seminar erklärt zunächst das gesetzliche Betreuungsrecht, welches immer dann eingreift, wenn nicht vorgesorgt wurde. Anschließend werden die Möglichkeiten dargestellt, um für den Fall der Krankheit und des Alters vorzusorgen, sei es in Form einer Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung. Das Seminar zeigt zu jeder Möglichkeit  die Folgen und die Vor- und Nachteile auf. Dazu gibt es zahlreiche Beispiele für Formulierungsvorschläge.

 

Vorsorge für den Todesfall – Verben und Erben
Kursnummer: FE002
Dauer: ca. 3,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Seminar erklärt das gesetzliche Erbrecht und seine Folgen. Danach werden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie man selbst vorsorgen kann, sei es in Form eines Testaments, eines gemeinschaftlichen Testaments oder eines Erbvertrags. Dabei wird sowohl erklärt, welche Form einzuhalten ist und welchen Inhalt eine solche letztwillige Verfügung haben kann. Das Seminar weist dabei auf die Vor- und Nachteile hin. Dazu gibt es Beispiele für Formulierungsvorschläge. Außerdem wird das Pflichtteilsrecht dargestellt und einen Überblick über das Nachlassverfahren und die Erbschaftssteuer gegeben.

_________________________________________________

Eherecht – Folgen einer Trennung
Kursnummer: FE003
Dauer: ca. 2,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Wenn sich Eheleute trennen, dann hat dies für beide Ehegatten Rechte und Pflichte. Die Veranstaltung erklärt verständlich, welche Folgen eine Trennung für beide Ehegatten haben sei es im Hinblick auf die Kinder, den Unterhalt, auf das Güterrecht, auf die Ehewohnung, auf den Hausrat usw.
_________________________________________________

Elternunterhalt – Wenn das Sozialamt Geld will
Kursnummer: FE004
Dauer: ca. 2,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Die Kosten eines jahrelangen Aufenthalts in einem Seniorenheim können die Betroffenen oft nicht selbst tragen. Wer übernimmt diese Kosten? Der Staat oder die eigenen Kinder? Unter welchen Voraussetzungen müssen Kinder Unterhalt für Ihre Eltern zahlen? Das Thema wird hochbrisant, wenn der Sozialhilfeträger den Eltern Sozialhilfe gewährt und nunmehr Forderungen an die Kinder stellt. Ein Thema, dass sehr viele Familien betrifft.
 



Kaufrecht

Der Autobesitzer im Diesel-Skandal – Ansprüche und Wege dazu
Kursnummer: KR001
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Der Diesel-Skandal ist überall präsent. Verschiedene  Automobilhersteller wie Volkswagen-Konzern haben jahrelang so genannte Betrugssoftware in einzelne Fahrzeugtypen verbaut und damit ihre Kunden arglistig getäuscht. Es ist noch nicht so lange her, da musste der Vorstandsvorsitzender der Audi AG, Rupert Stadler, in Untersuchungshaft. Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erfahren Sie, welche Rechte Sie als Besitzer oder Besitzerin von betroffenen Autos sowohl gegenüber den Hersteller als auch möglicherweise gegenüber Ihrem Händler haben können.

 

Probleme nach dem Kauf – Ihre Rechte als Verbraucher
Kursnummer: KR002
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Es gibt Einkaufszentren und Shoppingmeilen, dazu eine Vielzahl von Online-Shops. Einkaufen ist alltäglich und Teil unserer Gesellschaft. Aber leider währt die Freude an dem erworbenen Objekt nicht lange. Es zeigen sich Mängel und Fehler, oder es gefällt einem nicht mehr. Hier erfahren Sie, welche Rechte Sie wann und wie als Verbraucher geltendmachen können.

 


Mietrecht

Kündigungsschutz – Ein Leitfaden für Vermieter
Kursnummer: MR001
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Ein Mietvertrag über Wohnraum begründet für Vermieter und Mieter Rechte und Pflichten. Vor allem wenn der Mieter seine Pflichten vernachlässigt oder verletzt, ist der Vermieter bestrebt, die Kündigung auszusprechen. Hier sind dem Vermieter aber durch die Regeln des Mietrechts Grenzen gesetzt.
 



Werkvertragsrecht

Rechtssichere Vertragsgestaltung im Handwerk
Kursnummer: WVR001
Dauer: ca. 3,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Handwerk spielt im Wirtschaftsleben eine besondere Bedeutung. Der Handwerksbetrieb darf aber auch die rechtliche Seite des Handelns nicht vernachlässigen. Probleme mit Kunden sind vor allem dann gegeben, wenn der zu Grunde liegende Vertrag nicht hinreichend deutlich und lückenhaft ist. Deshalb muss der Handwerksbetrieb bei der Vertragserstellung rechtssicher handeln. Das Seminar zeigt Wege und Lösungen.

 


Dienstleistungsrecht

Rechtssichere Vertragsgestaltung im Dienstleistungsgewerbe
Kursnummer: DVR001
Dauer: ca. 3,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Dienstleistungsgewerbe ist neben der Industrie und dem Handwerk ein Eckpfeiler der Wirtschaft. Deshalb ist auch die richtige Vertragsgestaltung besonders wichtig, um auftretende Probleme mit Kunden klären zu können. Das Seminar zeigt Wege und Lösungen



Maklerrecht

Immobilienmakler – Das Geschäft mit den Immobilien
Kursnummer: MAR001
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Wer eine Immobilie verkaufen oder kaufen, aber auch mieten oder vermieten will, sucht die Hilfe eines Immobilienmaklerbüros. Rechtsprechung und Gesetze setzen den Maklern zwar Grenzen, begründen aber auch Rechte. Das Seminar zeigt die aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung und bietet einen Überblick über die rechtlichen Grenzen der Tätigkeit der Immobilienmakler.
 



Arbeitsrecht

Kündigungsschutz – ein Leitfaden für Arbeitgeber
Kursnummer: AR001
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Arbeitsverhältnis begründet für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gegenseitige Rechte und Pflichten. Über die Reichweite dieser Rechte und Pflichten entsteht oft Streit zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer. Dieser Streit endet meist in dem Ausspruch einer ordentlichen oder sogar außerordentlichen Kündigung durch den Arbeitgeber. Dieses Seminar zeigt die Eigenheiten des Kündigungsschutzes, insbesondere auch wann und wie der Kündigungsschutz tatsächlich greift.

 

Rechte und Pflichten des Arbeitgebers bei Mobbing unter Arbeitnehmern
Kursnummer: AR002
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Seminar ist ausgelegt für interne Fortbildungsveranstaltungen für Führungskräfte sowie für Veranstaltungen in Arbeitgeberverbänden. Das Seminar erklärt einerseits den Begriff und die Formen des Mobbings, andererseits zeigt es auch die Rechte und Pflichten des Arbeitgebers, wenn ihm Mobbing gegen einen seiner Arbeitnehmer bekannt wird. Es wird auch dargestellt, wie der Arbeitgeber einen Mobbingkonflikt lösen kann. Das Seminar soll dazu dienen, wie man Mobbingkonflikte vermeidet oder bestehende Mobbingskonflikte löst.
 

Schutzrechte des Arbeitnehmers gegen Mobbing am Arbeitsplatz
Kursnummer: AR003
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Seminar ist ausgelegt für interne Fortbildungsveranstaltungen für Arbeitnehmer, Betriebsräte, Gewerkschaften und sonstigen Arbeitnehmerverbänden. Das Seminar erklärt einerseits den Begriff und die Formen des Mobbings, andererseits zeigt es auch die Rechte des Arbeitnehmers sowohl gegenüber seinen ihn mobbenden Kollegen, Arbeitgeber oder Dritten, als auch gegenüber dem unbeteiligten Arbeitgeber. Das Seminar soll dazu dienen, wie man Mobbingkonflikte vermeidet oder bestehende Mobbingkonflikte löst.
 




Wirtschafts- und Berufsrecht

Rechtsprobleme im Alltag der gewerblichen Altenpflege
Kursnummer: WB001
Dauer: ca. 3,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Der Pflegealltag in der ambulanten und stationären Seniorenbetreuung ist aus rechtlicher Sicht äußerst komplex. Dies führt oft zu schwierigen Situationen, an deren Ende nicht nur die Einrichtung, sondern auch die verantwortliche Pflegekraft in die persönliche Haftung genommen werden kann. Auch der Umgang mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern führen oft zu Spannungen, die sich auf die Qualität der Pflege auswirken kann. Herr Rechtsanwalt Lehnert war neben seinem Studium und Referendariat acht Jahre direkt in der Altenpflege im Rahmen seines Zivildienstes und als Nebenbeschäftigung tätig. Deshalb kennt er sowohl die Probleme der Pflegekräfte als auch die rechtlichen Vorgaben in der Altenpflege. Dieses Seminar soll sowohl der Pflegeeinrichtung als auch der handelnden Pflegekraft Hilfe und Lösungswege vermitteln.

 

Grenzen im gewerblichen Marketing
Kursnummer: WB002
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Die Werbung hat für die Wirtschaft eine existenzielle Bedeutung. In Zeiten wachsender Konkurrenz sind immer neuere Ideen gefragt. Aber auch die Werbung hat Grenzen. Wer diese Grenzen übertritt, dem drohen wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch Verbraucherverbände oder Wettbewerber. Hier können Sie erfahren, was erlaubt ist und wie Sie sich vor unlauteren Wettbewerbern schützen können.
 



Internet- und Datenschutzrecht

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Betrieb
Kursnummer: IDU001
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Die Datenschutzgrundverordnung ist für alle verbindlich und stellt auch Kleinbetriebe vor zusätzliche Aufgaben. Hier erfahren Unternehmer, was sie in ihren Betrieben umsetzen müssen, um datenschutzrechtlich auf dem neuesten Stand zu sein. Das betrifft nicht nur die Anpassung der eigenen Homepage, sondern auch die Erfüllung umfassender Dokumentationspflichten. Das Seminar zeigt auch, welche Konsequenzen bei Verstoßen gegen die DSGVO drohen.

 

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Verein
Kursnummer: IDU002
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Die Datenschutzgrundverordnung ist für alle verbindlich. Auch die Vereine müssen unabhängig von ihrer Größe das neue Datenschutzrecht beachten. Hier erfahren Vereinsvorstände, was sie in ihren Vereinen umsetzen müssen, um datenschutzrechtlich auf dem neuesten Stand zu sein. Das betrifft nicht nur die Anpassung der eigenen Homepage, sondern auch die Erfüllung umfassender Dokumentationspflichten. Das Seminar zeigt auch, welche Konsequenzen bei Verstoßen gegen die DSGVO drohen.

 

Impressum ist nicht alles! - Rechtliche Aspekte einer Webseite
Kursnummer: IDU003
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Internet enthält unzählige Webseiten. Wer in Deutschland eine Webseite betreiben will, der hat viele Pflichten zu beachten. Die bekannteste Pflicht ist der Zwang zum Impressum. In diesem Seminaren erfahren Webseitenbetreiber und Webseitenersteller, welche gesetzlichen Vorgaben zu beachten sind.

 

Das Internet – (k)ein rechtsfreier Raum?
Kursnummer: IDU004
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Die endlose Weite des Internets suggeriert Anonymität und einen rechtsfreien Raum. Aber was ist konkret erlaubt? Im Zeitalter der Hetze und des Cyber-Mobbing ist diese Frage aktueller denn je. Das Seminar zeigt, welche konkreten Konsequenzen drohen und wie man sich schützt.

 

Urheberrecht im Internet, bei Film und Fotografie
Kursnummer: IDU005
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Urheberrecht schützt das geistige Eigentum. Das Seminar erklärt anschaulich, wie Sie Ihr Werk an Film und Fotografie sowohl im Internet als auch in allen anderen Medien schützen können. Ebenso wird dargestellt, wie leicht man selbst Urheberrechte Dritte verletzen kann und welche Konsequenzen hier drohen.

 


Feuerwehrrecht

Rechte und Pflichten der Mitglieder von Feuerwehren in Baden-Württemberg
Kursnummer: FWR001
Dauer: ca. 2,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Seminar ist ausgelegt für interne Fortbildungsveranstaltungen bei den Feuerwehren Baden-Württembergs.  Das Seminar erklärt ausführlich das rechtliche Wesen der Feuerwehren in Baden-Württemberg, sowie die Rechte und Pflichten ihrer Mitglieder. Es wird auch die rechtliche Seite eines Einsatzes erörtert.

 

Rechte und Pflichten der Mitglieder von Feuerwehren in Bayern
Kursnummer: FWR002
Dauer: ca. 2,0 Stunden
Preis: auf Anfrage

Das Seminar ist ausgelegt für interne Fortbildungsveranstaltungen bei den bayerischen Feuerwehren.  Das Seminar erklärt ausführlich das rechtliche Wesen der Feuerwehren in Bayern sowie die Rechte und Pflichten ihrer Mitglieder. Es wird auch die rechtliche Seite eines Einsatzes erörtert.